Nächstes Treffen der Initiative am Dienstag 20.1.

Wir laden Euch ein zu unserem nächsten Treffen

am Dienstag den 20. Januar um 19.30 Uhr beim Wochinger in Traunstein

 Themen:
– der neueste Stand der Diskussion zu CETA
– Stellungnahmen der katholischen Kirche zu den Freihandelsabkommen
– Resolutionen und Beschlüsse von Gemeinden und Städten in unserer
  Region zu TTIP u. CETA
– Planung der nächsten Aktionen
– u.a.
Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

„NEUJAHRSANSPRACHE“

TTIP muss sterben

Harald Klimenta  30.12.2014 in Telepolis

Noch mehr Freihandel blockiert gesellschaftliche Entwicklungen

40 % der deutschen Wertschöpfung wird ins Ausland verkauft – der Wert hat sich dank EU, weltweiter Öffnung von Märkten und sinkender Transportkosten binnen 20 Jahren verdoppelt. Märkte über Landesgrenzen hinweg immer weiter zu deregulieren, hat jedoch mehrere Haken: Die Gestaltungsfreiräume von Parlamenten und Regierungen werden kleiner, weil aufgrund eines steigenden Kostendrucks die Angebotsbedingungen der Unternehmen stets verbessert werden müssen. Dies führt u. a. zur Durchsetzung sinkender Unternehmens- oder Spitzensteuern sowie schnelleren (und damit per se undemokratischeren) Genehmigungsverfahren.

weiterlesen